Gerhard Thoben aus Saterland - Maissilage für Biogasanlage

Gerhard Thoben, Ackerbau und Biogaswirtschaft aus dem Saterland

Kunden Resümee:

„Es entstand seit langem wieder eine Gasblase unter der Siloabdeckung. Bis heute können wir positiv berichten. Wir konnten mehr Menge in den Silo einbringen. Die Entnahmetechnik wurde von uns aus geändert. Die Siloentnahme von 8 m in 4 Wochen konnten wir um 1 Woche, also auf 5 Wochen, verlängern. Wir konnten die Silageverluste um 20 % senken und möchten 2014 die Technik wieder einsetzen.“

Durchschnittliche Silage-Daten:

Erntegut 200 ha/9.000 t Mais
Siloart Fahrsilo mit 8° Seitenwänden
Höhe 4,00 m
Silogröße 25 x 100 m
Fahrzeugeinsatz 1 Häcksler, 5-12 Transporter, 1 Verdichtungstraktor Röwer-System
Silierdauer 48 Std.
Bergeleistungen 187 t Frischmasse pro Std.
(74 t TM/Std. durch Röwer-System – 1 Walzschlepper)

Verdichtungswerte im Gesamtdurchschnitt

Messungen: Dr. Johannes Thaysen / Dr. Klaus Hünting

Silo:
unterer Bereich in den Wänden:          42 % TS bei 300 kg TM/m³
oberer Bereich über den Wänden:      38,4 % TS bei 250 kg TM/m³

Zurück